Feuerwehr App für Aktive

 

Unsere App für den Dienstgebrauch bietet euch bei ordnungsgemäßer Handhabung einen enormen Mehrwert und Komfort. Bitte nehmt euch genügend Zeit für die unten genannte Ersteinrichtung und beachtet die unten aufgeführten Punkte zur regelmäßigen Handhabung.

Einmalige Einstellungen:

 
Ihr erhalte zur Ersteinrichtigung eine SMS nach anklicken installiert sich das System automatisch. Ihr müsst nur noch "Lautlos überschreiben" akivieren und  "kritische Hinweise erlauben", sowie unter "Einstellungen"gewünsche Lautstärke des Alarmierungstons einstellen.
 
Nach richtiger Durchführung dieser Einstellungen und Erteilung der notwendigen Rechte für die App auf dem Handy überschreibt das Handy IMMER zuverlässig mit dem gewünschten Alarmton und Lautstärke den Lautlosmodus eures Telefons und ihr könnt keinen Alarm verpassen auch wenn das Handy eigentlich auf Stumm gestellt ist.
 
 
Regelmäßiger Gebrauch:
 
  • Ein Alarm in der App erreicht euch nur wenn euer Internet am Handy auch an ist - kein Internetempfang, kein Alarmeingang!

 

  • Wichtig: jeden Alarm über die App immer quittieren - die Zeit hat jeder, da die App regelmäßig schneller anschlägt als der Funkmelder!

 

  • In der App könnt ihr neben den Einsatzdaten die gesammelten Rückmeldungen und den aktuellen Fahrzeugstatus in Echtzeit sehen. Somit könnt ihr jederzeit abwegen ob ein kommen von eurem aktuellen Standort bei Alarm noch sinnvoll ist oder nicht. Dafür ist das o.g. Quittieren des Alarms durch ALLE aber sehr unbedingt notwendig.

 

  • Wer möchte kann unter "Verfügbarkeit" eine automatische "komme" Rückmeldung bei Alarmeingang einstellen solange ihr im Grundstatus "verfügbar" seid. Eine Rückmeldung, dass ihr kommt macht die App dann sofort automatisch für euch (überschreiben in der Alarmmeldung natürlich immer möglich). Ferner besteht dort auch die Möglichkeit einzustellen, wenn ihr euch als "nicht verfügbar" meldet, dass der Alarm dann nur als Infoalarm auf dem Handy ankommt (keine laute Alarmierung über lautlos überschreiben). Für beide Funktionen könnt ihr auch Geofence individuell nutzen z.B. wenn ihr im Ort (und individueller Umkreis je nach Wunsch) seid lasst euch automatisch vom Handy auf "verfügbar" stellen in der Arbeit/Uni bzw. dort wo euch keine Laute Alarmierung erreichen soll oder darf automatisch auf "nicht verfügbar", und überall sonst auf "bedingt verfügbar" - alles ist möglich ganz nach euren Wünschen und bei Fragen dazu bitte immer gern an den Kdt. wenden.

 

  • Es gilt für ALLE regelmäßig in die App reinschauen und den Terminen im Kalender zuverlässig zu- oder absagen. Vollständige Zu- oder Absagen der gesamten Mannschaft zu Einsätzen Übungen und Veranstaltungen helfen uns wirklich sehr bei der Planung. Ihr könnt diese auch jederzeit wieder ändern.